ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Hans Lutz (li.) gratuliert seinem Nachfolger Klaus Maier zu seiner Wahl als Präsident des Württembergischen Radsportverbands. Foto: WRSV
28.03.2018 08:56
Klaus Maier neuer Präsident des Württembergischen Radsportverbandes

Reichenbach (rad-net) - Am Samstag, den 17 März, fand in Reichenbach/Fils der Verbandstag 2018 des Württembergischen Radsportverbands e.V. (WRSV) statt. Klaus Maier wurde zum Nachfolger von Hans Lutz als Präsident des Verbandes gewählt.

Neben den Wahlen, bildeten neue Software zur Vereinfachung der Vereinsarbeit, die Auswirkungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung, der Ausbau der Radfahrausbildung in Schulen und die Qualifizierung der 60-Plus-Generation bei der Nutzung von Pedelcs und E-Bikes sowie die Neufestsetzung der Beiträge die wesentlichen Schwerpunkte der Tagesordnung.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde der ehemalige Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Klaus Maier aus Heubach einstimmig zum neuen Präsidenten des Württembergischen Radsportverbandes gewählt und tritt damit die Nachfolge der Radsportlegende Hans Lutz an. Maier ist passionierter Rennradfahrer und Mitglied bei den Radsportfreunden Bartholomä. Bereits als Bürgermeister der Stadt Heubach hat Maier mit der Schaffung und Etablierung des MTB-Events «BiketheRock» sichtbare und nachhaltige Spuren in der Radsportwelt hinterlassen.

Ebenfalls neu gewählt wurden Karl-Heinz Nagl (Vizepräsident Breitensport/Verbandsentwicklung), Sven Krauß (Vizepräsident Olympische Sportarten), Hermann Sassmannshausen (Vertreter der Bezirke im Präsidium) und Georg Knopf (Vertreter der Vereine im Präsidium). In ihren Ämtern bestätigt wurden Jochen Dannemann (Vizepräsident Finanzen), Klaus Höger (Vizepräsident Hallenradsport) sowie die Kommissionsvorsitzenden Dieter Maute (Kunstradsport), Klaus Höger (Radball/Radpolo), Frank Durst (MTB), Heinz Hugger (Rennsport), Karl-Heinz Nagl (Breitensport) und Wolfgang Kober (BMX).

Quelle: Württembergischer Radsportverband e.V.

Zurück