ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
In der Frankfurter Oderlandhalle wird 2019 um die WM-Titel in der U19-Klasse gefahren. Foto: Archiv/Mareike Engelbrecht
22.06.2018 10:27
U19-Bahn-WM 2019 in Deutschland

Frankfurt (rad-net) - Rund ein halbes Jahr vor den Bahn-Weltmeisterschaften der Elite in Berlin im Olympiajahr 2020 findet in Deutschland ein weiteres internationales Event statt: Der Weltradsportverband UCI hat die Bahn-Titelkämpfe der Junioren nach Frankfurt an der Oder vergeben.

Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler aus 40 Nationen kämpfen dann zwischen dem 14. und 18. August 2019 um die Medaillen. Schauplatz der Titelkämpfe ist die Oderlandhalle, die vor drei Jahren aufwendig saniert und dem internationalen Standardmaß von 250 Metern Länge angepasst wurde. In diesem Frühjahr wurde der neue Service Course eröffnet, bei dem zusätzliche Funktionsräume wie etwa Werkstätten, Materiallager, neue Umkleideräume und ein Trainingsraum geschaffen wurden.

«Die Anlage ist ein idealer Schauplatz für ein so hochkarätiges Event. Wir freuen uns auf die Begegnung mit den Bahnassen von Morgen», erklärte BDR-Vizepräsident Toni Kirsch zur WM-Vergabe nach Frankfurt/Oder. Kirsch ist Mitglied des UCI-Direktions-Komitées und in dieser Funktion auch in der UCI-Bahn-Kommission tätig.

2020 wird die U19-WM in Kairo (Ägypten) ausgetragen.

Zurück