ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
14.09.2018 12:31
Brandau und Weber sagen Start bei Marathon-WM ab

Auronzo di Cadore (rad-net) - Vor der Marathon-WM in Auronzo di Cadore (Italien) hat es im Lager des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) nach Manuel Fumic und Simon Schneller weitere Absagen gegeben. Die Prominentesten: Elisabeth Brandau (EBE Racing) hat ihren Verzicht bekannt gegeben und Sascha Weber (Maloja-Rocky Mountain) hat auch eine Erkältung erwischt.

Elisabeth Brandau hat mit ihrer Entscheidung gewartet, ob sie die Marathon-WM bestreitet oder nicht. Letztlich fühle sie sich körperlich zwar fit («die Form geht in einer Woche ja nicht weg»), sei mental aber zu müde für harte fünf Stunden oder mehr in den Dolomiten. «Wenn ich eine WM fahre, will ich auch gut vorbereitet sein. Dieses Jahr war es immer so, dass ich bei Rennen, die ich nicht gut vorbereiten konnte, auch nichts herausgekommen ist. Klar wäre es schön gewesen die Form zu nutzen und die Marathon-WM zu fahren, aber ich war jetzt seit dem Weltcup-Finale in La Bresse unterwegs», erklärt Brandau ihre Absage. «Die Marathon-WM war nie wirklich in meinem Fokus, ich habe alles auf die Cross-Country-WM ausgerichtet.»

Für die Schönaicherin war nicht genügend Zeit sich auf die Langdistanz einzustellen, vor allem auch, die Strecke vorher einmal zu besichtigen. Vermutlich bestreitet Elisabeth Brandau stattdessen am Sonntag das Cyclo-Cross-Rennen in Baden. Ob sie das Bundesligarennen in Freudenstadt bestreitet, hat sie noch offen gelassen. Wenn, dann vermutlich ohne die ganz großen Ambitionen. «Irgendwann muss ich ja auch mal Pause machen», sagt die aktuelle Weltranglisten-Achte.

Bei Sascha Weber ist der Grund für die Absage ein Infekt, genauso wie bei Matthias Bettinger (Lexware Mountainbike Team), der eigentlich unbedingt fahren wollte, aber schon den Marathon in Furtwangen wegen Krankheit absagen musste. Benjamin Jörges (BQ Cycling), Stefanie Dohrn (Embrace The World) und Andrea Böttger (r2-bike.com) haben sich abgemeldet. Bei Manuel Fumic (Cannondale Factory Racing) ist es das angebrochene Radius-Köpfchen, bei Simon Schneller (Team Bulls) das Schlüsselbein,Verena Huber (jb Brunex-Felt) hat Knie-Probleme.

Zurück