ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
21.09.2018 09:27
DHM Straße im Rahmen des Bundesliga-Finales am Bilster Berg

Paderborn (rad-net) - In diesem Jahr trägt der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) in Zusammenarbeit mit dem Hochschulsport der Universität Paderborn im Rahmen des Finales der «Müller – die lila Logistik Rad-Bundesliga» am Bilster Berg am 7. Oktober die Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) im Straßenrennen aus. Darauf wiesen der adh und der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) jetzt noch einmal hin.

Die Meisterschaften werden auf der Automobil-Test- und Präsentationstrecke nicht als separate Rennen ausgefahren, sondern die Deutsche Hochschulmeisterin und der Deutsche Hochschulmeister werden per Sonderwertung innerhalb der Wertungsrennen der Rad-Bundesliga ermittelt. Die Sieger werden mit dem adh-Meistertrikot geehrt «und empfehlen sich schon 2018 für eine Berücksichtigung im Nominierungsverfahren zur nächsten FISU-Weltmeisterschaft im Jahr 2020», heißt es seitens des adh.

Um um den DHM-Titel fahren zu können, müssen sich die Bundesliga-Starterinnen und -Starter noch einmal separat über die jeweiligen Hochschulen anmelden.

Zurück