ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Hans Kuhn (re.) und BDR-Vizepräsident Günter Schabel. Foto: RSV Unna
06.11.2018 11:39
Hans Kuhn feiert 70. Geburtstag

Unna (rad-net) - Hans Kuhn feiert heute seinen 70. Geburtstag. Der Unnaer ist bekannt als Sprecher bei verschiedensten Radrennen und als Vorsitzender des RSV Unna.

Stets kompetent, informativ und mit Pepp kommentiert Kuhn das Renngeschehen und war schon bei Rennen wie dem Giro d'Italia in Münster und den Weltmeisterschaften in Stuttgart im Einsatz. Regelmäßig ist er auch bei Deutschen Meisterschaften, in der Bundesliga oder bei kleineren Rundstreckenrennen zu hören.

Zuhause ist er das Gesicht des RSV Unna, dessen Vorsitzender er seit 34 Jahren ist. Dort verbindet er Menschen und motiviert sie, sich zu engagieren und für andere da zu sein. Zuletzt gelang ihm das bei der Ausrichtung der Drei-Länder-Meisterschaft im Kreis Unna, die über die Grenzen hinaus große Anerkennung fand.

Hans Kuhn ist es auch stets wichtig, den Nachwuchs an den Radsport heranzuführen und dabei die Freude am Radsport zu wecken und zu fördern. Das ihm dies mit seinem Trainerteam im RSV Unna bestens gelingt, zeigt allein die 15-köpfige Trainingsgruppe mit Sportlerinnen und Sportler der U11- und U13-Klasse.

Zurück