ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
04.02.2019 15:04
Cross-WM 2022 in den USA - 2023 Hoogerheide Gastgeber

Aigle/Bogense (rad-net) - Das Managementkomitee des Weltradsportverbandes UCI hat im Rahmen der Cross-WM am vergangenen Wochenende in Bogense (Dänemark) zwei Weltmeisterschaften für die kommenden Jahre vergeben.

2022 werden die Querfeldein-Spezialisten in Fayetteville im US-Bundesstaat Arkansas um die Regenbogentrikots fahren. Zuletzt wurden 2013 in Louisville (Kentucky) die Weltmeisterschaften in den USA ausgetragen. Damit will man auch die wachsende Beliebtheit der Disziplin in Nordamerika unterstreichen.

Im niederländischen Hoogerheide werden 2023 die WM-Titel vergeben.

Die Austragungsorte für die Welttitelkämpfe der kommenden beiden Jahre standen bereits fest. 2020 ist Dübendorf in der Schweiz Gastgeber; 2021 werden in Oostende (Belgien) im Mutterland des Querfeldeinsports die Weltmeisterschaften ausgefahren.

Zurück