ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Linus Rosner gewann in Einhausen. Foto: BDR/Dominic Reichert
31.03.2019 13:06
Rosner gewinnt Auftakt der Rad-Bundesliga der Junioren

Einhausen (rad-net) - Linus Rosner (Auto Eder Bayern) hat den Auftakt der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Junioren gewonnen. Im Sprint einer siebenköpfigen Spitzengruppe setzte sich Rosner vor Pierre-Pascal Keub (Junioren Schwalbe Team Sachsen) und Xander van Straten aus den Niderlanden durch und machte sich damit ein nachträgliches Geschenk zum 18. Geburtstag, den er gestern feierte.

Die sieben Rennfahrer hatten in der vorletzten von elf elf Kilometer langen Runden angegriffen. Sie arbeiteten gut zusammen und konnten einen knappen Vorsprung von sieben Sekunden auf das Feld auf die Zielgerade retten. Rosner war im Sprint klar der schnellste und brachte sogar eine Lücke von zwei Sekunden zwischen sich und die nächsten Verfolger.

Damit führt Linus Rosner auch in der Gesamtwertung. Für den Sieg bekam er 210 Punkte und hat 30 Zähler Vorsprung auf Keup mit 180 Punkten. Mit 160 Punkten liegt Van Straten auf Rang drei. In der Sprintwertung hat Marten Schomburg (Stevens Juniorenteam Thüringen) die Nase vorn. Die Mannschaftswertung wird vom Team Auto Eder Bayern angeführt, das mit zwei Rennafahern in der Spitzengruppe vertreten war.

Weitere Infos und Ergebnisse zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»


Zurück