ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Die Radprofis John Degenkolb (l-r), Nikias Arndt und Maximilian Schachmann zeigen eine Karte mit den Stationen der diesjährigen Deutschland-Tour. Foto: Arne Dedert/dpa
01.04.2019 13:32
Deutschland-Tour durch vier Bundesländer

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutschland-Tour führt in diesem Jahr bei ihren vier Etappen von Hannover nach Erfurt durch insgesamt vier Bundesländer.

Neben Niedersachsen und Thüringen werden die Radprofis vom 29. August bis 1. September auch in Hessen und Sachsen-Anhalt unterwegs sein, wie die Organisatoren bei der Streckenvorstellung am 1. April in Frankfurt am Main mitteilten. Anders als im Vorjahr werden ARD und ZDF alle vier Teilstücke im Hauptprogramm übertragen.

«Die Deutschland-Tour ist vier Wochen nach der Tour de France und vier Wochen vor der Weltmeisterschaft, die Rundfahrt liegt also gut. Jede Etappe ist wie ein Klassiker angelegt», sagte der Sportliche  Leiter Fabian Wegmann über die Tour. 2018 war die Rundfahrt nach einer zehnjährigen Pause wieder neu eingeführt worden.

Das erste Teilstück (185 Kilometer) führt von Hannover in den Harz. Danach geht es von Marburg nach Göttingen (199 Kilometer), von Göttingen nach Eisenach (177 Kilometer) und zum Tour-Abschluss von Eisenach nach Erfurt (160 Kilometer). Die Veranstalter haben zahlreiche Fan-Vorschläge in die Streckenführung eingebaut.

ARD und ZDF zeigen alle Etappen der Tour. Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender schlossen nach eigenen Angaben über ihre Rechte-Agentur SportA einen Vertrag mit dem Tour-Veranstalter Amaury Sport Organisation (ASO), der bis 2021 läuft, teilten die Sender mit.

Die erste Rundfahrt-Etappe am 29. August überträgt die ARD. Anschließend wechseln sich die Sender ab. Beim Comeback der Deutschland-Tour im Vorjahr liefen die ersten beiden Etappen nur in einigen 3. Programmen.

Infos zur Deutschland-Tour

Start in Hannover

Finale in Erfurt


Zurück