ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR

Amtliche Bekanntmachungen



Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5477 Einträge gefunden ...Seite 5 von 548
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. Juni 2020
Änderungen zu Breitensportveranstaltungen 2020 (19-20)

Gegenüber dem Abdruck im Breitensportkalender 2020 ergeben sich auf Wunsch der Ausrichter und mit Genehmigung des betreffenden Landesverbandes nachstehende Änderungen. Wir bitten um Beachtung.

Änderung zu Breitensportveranstaltungen (PDF-Datei)

gez.:
Peter Koch, Vorsitzender Kommission Breitensport, Horst Schmidt, Koordinator Radtourenfahren, Bruno Nettesheim, Ref. Breitensport

Kategorie: Breitensport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 08. Juni 2020
Absage - 28. Int. Kids-Tour 2020 in Oranienburg – Lehnitz vom 21. – 23.08., LV BER

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronaviruskrise muss die 28. Int. Kids-Tour 2020 in Oranienburg – Lehnitz vom 21. – 23.08., LV BER leider abgesagt werden

gez.:
Dr. Peter Pagels, Fabian Waldenmaier, Klaus Tast, Koordinator Straße, MTB, Bahn Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 05. Juni 2020
Absage - A-/B-Trainer sowie LV-Trainer - Fortbildung Kunstradsport 2020 in Frankfurt und Ostfildern

Leider mussten wir uns dazu entscheiden, die beiden Module (siehe Ausschreibung) abzusagen, da es auch weiterhin durch die Corona-Maßnahmen zu massiven Einschränkungen (Übernachtungsmöglichkeiten, Reisebeschränkungen, Abstandsregelungen…) kommt.

Zur Amtlichen Bekanntmachung vom 20.05.2020

Zur Amtlichen Bekanntmachung vom 20.03.2020

gez.:
Harry Bodmer, Vize-Präsident, Hallenradsport; Marco Rossmann, BDR-Geschäftsstelle

Kategorie: Hallenradsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 04. Juni 2020
Anpassung der BDR Nominierungsnormen 2020 Bahn, Straße, MTB, BMX

Aufgrund der anhaltenden und unabsehbaren Situation um die Corona-Pandemie, können die in den veröffentlichten BDR Nominierungsnormen festgelegten Normen nicht als Grundlage für eine Nominierung herangezogen werden (da beispielsweise Nominierungswettkämpfe nicht stattfinden können).

Aus diesem Grund werden die Nominierungsnormen für EMs und WMs 2020 in den in olympischen Disziplinen Bahn Ausdauer/Kurzzeit, Straße, MTB, BMX Race, BMX Freestyle Park in Abstimmung mit den jeweiligen Bundestrainern und Fahrersprecher/in wir folgt angepasst:

Aufgrund der Einschränkungen und Verlegungen von Veranstaltungen im Wettkampf- und Trainingsbetrieb durch die anhaltende Corona-Pandemie, liegt der Nominierungsschwerpunkt auf dem Trainerurteil. Nominierungsvorschläge werden in Abhängigkeit des jeweiligen Wettkampfes kurzfristig, d. h. unter Einhaltung der offiziellen Meldefristen in Abstimmung mit dem Leistungsportdirektor vorgenommen.

Das Trainerurteil / die Trainereinschätzung beinhaltet und berücksichtigt u. a.:
• Leistungsdaten aus KLD, Training und Wettkampf und Trainingsdokumentation
• bereits stattgefundene nationale und internationale Ergebnisse 2020
• technische und taktische Möglichkeiten
• Teamfähigkeit
• psychischer Stärke
• Leistungspotential der Folgejahre

Oben genannte Faktoren fließen nach Gesamtabstimmung mit dem Leistungsportdirektor in den WM/EM-Nominierungsvorschlag ein.

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor

Kategorie: Rennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 03. Juni 2020
Regelaussetzung Jedermannrennen/Hobby-Rennen U17 & U19 für die Saison 2020

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt hiermit bekannt, dass bis zum 31.12.2020 die folgenden Regeln der WB-Straße und der WB-MTB ausgesetzt werden.

WB-Straße 04/2020: 12.1 Jedermann-Veranstaltungen

(5) Lizensierten Sportlern der Nachwuchs-Kategorien U11 bis U19 ist die Teilnahme
an Jedermann-Veranstaltungen untersagt.

(Die Außerkraftsetzung betrifft ausschließlich die Klassen U17 & U19. Für die jüngeren Klassen gilt das Verbot weiterhin.)

WB-MTB 04/2020: 2.3 Spezifische Regelungen für die Hobbyklasse

(5) Der gemeinsame Start von Lizenzinhabern und Fahrern der Hobby-Klasse in einem Rennen ist bis auf folgende Ausnahmen nicht gestattet:
- Rennen der Schülerklassen bis einschl. U15 (auch mit gemeinsamer Wertung zulässig)
- Rennen der U17 und U19 bei Rennen des Landesverbandskalenders, jedoch immer mit getrennter Wertung

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist es Nachwuchsfahrern der Klassen Jugend U17 männlich/weiblich & Junioren U19 männlich/weiblich erlaubt an Jedermannrennen/Hobby-Rennen, in den Bereichen Straßenrennsport und Mountainbike, in Deutschland teilzunehmen.

Eine getrennte Wertung ist nicht nötig.

Diese Regelung tritt am 01.01.2021 wieder außer Kraft.

gez.:
Jan Schlichenmaier (Vorsitzender der Radsportjugend), Günter Schabel (Vizepräsident Leistungssport), Patrick Moster (Sportdirektor)

Kategorie: Rennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 02. Juni 2020
Absage - Sparkassen Giro und Industrie-Preis in NRW

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronaviruskrise müssen die Rennen "23. Sparkassen Giro" am 26.7.2020 in Bochum und "Industrie-Preis" am 9.8.2020 in Dortmund (beide LV NRW) leider abgesagt werden.

gez.:
Dr. Peter Pagels, Fabian Waldenmaier, Klaus Tast, Koordinator Straße, MTB, Bahn Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 02. Juni 2020
Absage - "eins energie in Sachsen" Sprintercup in Chemnitz am 01./02.08., LV SAC

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronaviruskrise muss der "eins energie in Sachsen" Sprintercup in Chemnitz am 01./02.08., LV SAC leider abgesagt werden.

gez.:
Dr. Peter Pagels, Fabian Waldenmaier, Klaus Tast, Koordinator Straße, MTB, Bahn Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 29. Mai 2020
Anmeldung MTB-Marathon Weltmeisterschaft 2020

Vom 24.-25.10.2020 finden in Sakarya (TUR) die diesjährigen MTB Marathon Weltmeisterschaften statt. Die Nominierung erfolgt über den BDR. Zusätzlich sind alle FahrerInnen qualifiziert, die bei Rennen der UCI MTB Marathon Serie im Tagesergebnis unter den Top 20 oder im Gesamtergebnis unter den Top 50 platziert sind.
Alle FahrerInnen müssen im Nationaltrikot starten, welches beim BDR käuflich erworben werden muss.

Da die Anmeldung über den BDR erfolgt, bitten wir alle FahrerInnen, die sich bereits über die UCI Marathon Serie qualifiziert haben (UCI §2 4.6.008 MTB rules), ihre Meldung über das vorgesehene Meldeformular bis spätestens 01.10.2020 an die BDR Geschäftsstelle zu schicken (info@bdr-online.org).

Alle nicht qualifizierten Fahrer können sich bis spätestens 01.10.2020 ebenfalls mit Zusendung des Meldeformulars um einen Startplatz bewerben.
Die Nominierung erfolgt durch den zuständigen Bundestrainer unter Berücksichtigung der nationalen und internationalen Ergebnisse.

Alle nominierten und qualifizierten FahrerInnen müssen im Vorfeld eine Athletenvereinbarung unterschreiben. Mit der Anmeldung muss die Anmeldegebühr von 50 € auf das Konto des BDR (Commerzbank AG Frankfurt/Main Swift – Bic.: DRESDEFFXXX, IBAN: DE24500800000510067700) überwiesen sein, sodass der Überweisungsbeleg mit den Anmeldeunterlagen zusammen eingereicht werden kann.

Die Bestellung der Nationalbekleidung erfolgt über den Webshop von Bioracer:
Webshop Bioracer (LINK) ...

Um eine Rechtzeitige Anfertigung und Lieferung zu gewährleisten, muss die Bestellung bis spätestens 8 Wochen (24. August) vor der WM erfolgen.
Bestellte Bekleidung kann nicht zurückgegeben werden, auch nicht bei Absage der Weltmeisterschaft.

Angemeldete UCI MTB Teams können ihr Teamlogo auf die Bekleidung aufbringen lassen. Das Logo muss dazu bis spätestens 31.07.2020 an die Geschäftsstelle des BDR geschickt werden (alexander.theis@bdr-online.org).

Nationalbekleidung vom letzten Jahr kann noch gefahren werden

Anmeldeformular (Word-Datei) ...

gez.:
Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 29. Mai 2020
Generalausschreibungen GCA Klassiker PROS / KIDS / ALL

Der Bund Deutscher Radfahrer plant in Zusammenarbeit mit seinen Partnern "Müller – Die lila Logistik" und der Online-Plattform Zwift eine Rennserie "Klassiker" die aus drei Renntagen besteht. Die Rennen finden am 06.06.2020, 13.06.2020 sowie am 20.06.2020 statt.

Hiermit werden die Generalausschreibungen der Serien PROS / KIDS / ALL veröffentlicht.

GA PRO (Männer und Frauen) (PDF)

GA KIDS (Nachwuchs) (PDF)

GA ALL (Jedermann) (PDF)

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Rennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Mai 2020
Anmeldeverfahren MTB DHI - Weltcup 2020 (neuer Wettkampfkalender 2020)

Für die DHI-Weltcuprennen im Jahr 2020 sind alle Athleten startberechtigt, die entweder im Jahr 2019 (siehe Weltrangliste Stand zum 31.12.2019) oder zum Zeitpunkt des Meldeschlusses 40 Weltranglistenpunkte oder mehr haben. Die aktuelle Weltrangliste finden Sie im Internet unter der Adresse www.uci.ch.

Der Bund Deutscher Radfahrer kann bis zu 3 Fahrer/Innen (Junioren bis zu 6 Fahrer/Innen) ohne diese 40 Punkte nominieren, die im National Trikot fahren müssen. Dies geschieht in Absprache mit dem MTB Koordinator und der Kommission Leistungssport.

UCI MTB Teams können ihre Fahrer selber melden, sind jedoch auch an die 40 Punkte Regelung gebunden (Ausnahme Junioren/Juniorinnen).

WICHTIG: Aufgrund der aktuellen Situation ist die Punkte Regelung noch nicht final dokumentiert, so dass der Bund Deutscher Radfahrer hier keine Garantie für die Beibehaltung der oben beschriebenen Regelung übernehmen kann. Sobald hier eine Regelung von der UCI getroffen worden ist, wird diese als AMTLICHE veröffentlicht

Wir bitten die Fahrer, die bei dem jeweiligen Weltcup starten wollen, ihre Meldung auf dem offiziellen Formular bis zu dem jeweiligen Meldeschluss (siehe unten) an: frank.schmidt@bdr-online.org, abzugeben. Es werden nur Meldungen auf den dazu vorgesehenen Formularen akzeptiert. Jedes Weltcuprennen ist separat auf einem Formular zu melden (Die Meldeformulare erhalten Sie im Internet unter www.rad-net.de – Formulare 2020).
Für Meldungen, die nach dem unten angegebenen Meldeschluss eingehen, wird eine Nachmeldegebühr von 50€ erhoben (plus eventuelle UCI Nachmeldegebühr), die vor dem Weltcup überwiesen werden muss.
Achtung: Ohne Angabe der Hotel/Unterkunftsadresse ist eine Meldung nicht möglich!

Anmeldeformular MTB WC DHI 2020 (word-doc)

Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie ebenfalls auf der UCI-Website unter der Rubrik „2020 UCI MTB-Worldcup“.

Meldefristen:
Weltcuport - Datum - Meldeschluss Fahrer/-innen (mit weniger/ mit mehr als 40 UCI Punkten)
1. - Lenzerheide (SUI) - 05.09 – 06.09.2020 - 31.07 / 21.08.2020
2. - Val di Sole (ITA) - 11.09. – 13.09.2020 - 07.08. / 28.08.2020
3. - Les Gets (FRA) - 18.09. – 20.09.2020 - 14.08 /04.09.2020
4. - Maribor First Round (SLO) - 15.10 - 18.10.2020 - 11.09. / 02.10.2020
5. - Maribor Second Round (SLO) - 15.10 - 18.10.2020 - 11.09. / 02.10.2020
6. - Lousa First Round (POR) - 29.10. - 01.11.2020 - 25.09. / 16.10.2020
7. - Lousa Second Round (POR) - 29.10. - 01.11.2020 - 25.09. / 16.10.2020

Die Absagen (bis Donnerstag vor dem jeweiligen Weltcup) müssen schriftlich erfolgen:
per Fax: 069 967 800-80
per E-Mail: frank.schmidt@bdr-online.org, in Kopie an info@bdr-online.org.

Alle späteren Absagen müssen direkt an den Veranstalter gesendet werden.

gez.:
Fabian Waldenmaier, MTB Koordinator; Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.