ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR

Amtliche Bekanntmachungen



Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5182 Einträge gefunden ...Seite 13 von 519
Bekanntmachung des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern*
Schwerin, 16. Januar 2019
Stellenausschreibung Landestrainer/Landestrainerin Radsport

Die LSB Personalmanagement gGmbH beabsichtigt zum nächstmöglichen Termin die Stelle
eines/r Landestrainers/Landestrainerin in der Sportart Radsport (Bahn/Kurzzeit) zu besetzen.

Tätigkeitsfelder:
- Erhalt und Entwicklung des Stützpunktsystems in M-V
- Koordinierung und Unterstützung der Sichtungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit den Trainern/Übungsleitern der Vereine in M-V
- Anleitung der Stützpunkte: Durchsetzung der trainingsmethodischen Richtlinien des BDR
- Datenerfassung über die Leistungsentwicklung der Sportler an den Stützpunkten, Durchführung Von standardisierten Tests zur Sicherung der Vergleichbarkeit unter Einbeziehung der Trainer/Übungsleiter der Vereine bzw. Stützpunkte, mit dem Ziel der Delegierung talentierter Sportler zum LLZ nach Schwerin
- Mitverantwortung für die Umsetzung der Richtlinie des LSB M-V zur Förderung von Talenten im Verbund Schule-Leistungssport / Kontaktperson für Eltern, Träger und LSB
- Talentsuche an Schulen und Sportgymnasien des Landes in Abstimmung mit den Trainern der ortsansässigen Vereine (Kontakt zu den Schulleitern herstellen)
- Einschulungsprüfungen am Sportgymnasium Schwerin - Durchführung von "Schnupperwochen"
- Durchführung des Trainings der Landeskadersportler

Fachliche und persönliche Anforderungen:
- möglichst Hochschulabschluss Sport/Pädagogik, Sportwissenschaft o. Diplomtrainer o. Trainerlizenz A
- Erfahrungen im Nachwuchsleistungssport
- pädagogische und psychologische Erfahrungen und erfolgreiche Arbeit im Umgang mit Jugendlichen am Beginn einer leistungssportlichen Entwicklung
- sportfachliche und trainingswissenschaftliche Kompetenz in der Sportart Radsport (Bahn/Kurzzeit)
- Führerschein Klasse B/BE
- Kooperationsfähigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, Kreativität, Zuverlässigkeit und selbständiges Handeln wird vorausgesetzt / Bereitschaft zur Abend- u. Wochenendarbeit
- Kenntnisse im Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik
- Reisebereitschaft
- Dienstort der Landestrainerstelle ist Schwerin

Die Vergütung erfolgt auf Grundlage der Trainerkonzeption und den Leitlinien zur Trainervergütung der LSB Personalmanagement gGmbH.
Die Stelle ist zunächst befristet.

Ihre aussagefähige Bewerbung, die auf Wunsch vertraulich behandelt wird, richten Sie bitte per E-Mail als pdf-Datei unter Angabe des frühestmöglichen Starttermins umgehend an: falk.radisch@radsport-mv.de

gez.:
Kristina Richter, Sportkoordination / Buchhaltung / Sekretariat

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 15. Januar 2019
Nominierungsnormen für die MTB Downhill Weltmeisterschaften

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die MTB Downhill Weltmeisterschaften vom
28.08. bis 11.09.2019 in Mont-Saint-Anne (Kanada) veröffentlicht. Die Nominierungsnormen sind eingebettet in die strategische Zielsetzung des Bund Deutscher Radfahrer (BDR), sich erfolgreich bei den internationalen Meisterschaftshöhepunkten zu platzieren. Die im Folgenden verfassten Normen wurden von dem verantwortlichen Koordinator
MTB federführend entwickelt und mit dem Athletenvertreter abgestimmt.

BDR Nominierungsnormen MTB Downhill Weltmeisterschaften 2019 (pdf-Datei)

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor

Kategorie: MTB-Sport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 15. Januar 2019
Nominierungsnormen für den Disziplinbereich BMX-Freestyle

Hiermit werden die Nominierungsnormen für den Disziplinbereich BMX-Freestyle Park
für die Weltmeisterschaft im November 2019 in Chengdu (China) veröffentlicht.
Die im Folgenden verfassten Nominierungskriterien wurden von den verantwortlichen
Bundestrainern federführend entwickelt und mit dem jeweiligen Athletenvertreter abgestimmt. Sie sind eingebettet in die Gesamtstruktur des Verbandes und basieren auf den jeweils gültigen Leistungssportkonzepten und Kaderbildungsrichtlinien.

BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften BMX-Freestyle (pdf-Datei)

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor

Kategorie: BMX-Sport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Rheinland-Pfalz*
Queidersbach, 10. Januar 2019
Jahreshauptversammlung der Jugend im Pfälzischen Radfahrerbund

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Jugend im Pfälzischen Radfahrerbund, an alle Jugendleiter/innen der Vereine und Bezirke.

Ich bitte um Benachrichtigung Seitens der Vorstände an ihre entsprechenden Jugendleiter

Ort: Heinrich Heine Gymnasium Kaiserslautern / Sporthalle 2 ( Eingang Pfaffenbergstr. 106 )
Datum: 07. Februar 2019
Beginn: 19.00 Uhr

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Feststellung der Stimmberechtigten
3. Bericht der Jugendleiterin
4. Entlastung
5. Wahl des Jugendleiters / der Jugendleiterin
6. Austausch/ Verschiedenes

Anträge zur TO können bis zum 01.02.2019 an folgende Kontaktadresse gerichtet werden.
Annette Märkl
Steinbachstr. 13
66851 Queidersbach
Email: annette@maerkl-auto.de

gez.:
Annette Märkl, Jugendleiterin pfälzischer Radfahrerbund

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 10. Januar 2019
BDR Nominierungsnormen für die BMX-Racing Weltmeisterschaft 2019 in Zolder

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die BMX Racing WM 2019 in Zolder veröffentlicht.

BDR Nominierungsnormen BMX-Racing Weltmeisterschaften 2019 (pdf-Datei)...

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Florian Ludewig, Bundestrainer BMX Racing

Kategorie: BMX-Sport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 10. Januar 2019
BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Straße Männer Elite 2019 in Yorkshire

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die Männer Elite Strassen WM 2019 in Yorkshire veröffentlicht.

BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Straße Männer (pdf-Datei)

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 10. Januar 2019
BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Straße Männer U23 2019 in Yorkshire

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die U23 Männer Strassen WM 2019 in Yorkshire veröffentlicht.

Nominierungsnormen WM 2019 Straße Männer U23 (pdf-Datei)

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Ralf Grabsch, Bundestrainer U23 Männer

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 10. Januar 2019
Anmeldeverfahren MTB Junior Serie 2019

Für die XCO – Junior Series-Rennen 2019 sind alle Athleten startberechtigt, die in der letzten Aktualisierung der Weltrangliste 20 Weltranglistenpunkte oder mehr haben. Die aktuelle Weltrangliste finden Sie im Internet unter der Adresse http://www.uci.org/mountain-bike/rankings.

Der Bund Deutscher Radfahrer kann für alle Junior Series-Rennen außerhalb Deutschlands bis zu 5 FahrerInnen ohne diese 20 Punkte nominieren. In Heubach und Albstadt dürfen alle deutschen Sportler/innen starten, die in Besitz einer gültigen Rennlizenz für die Altersklasse U19 sind. Die Nominierung erfolgt in Absprache mit dem MTB Bundestrainer und der Kommission Leistungssport. Die betreffenden FahrerInnen dürfen im eigenen Vereins-/Teamtrikot starten. Sportler/innen mit mehr als 20 Punkten oder Mitglied in einem UCI-Elite- bzw. UCI-MTB-Team sind von dieser Regelung nicht betroffen.
Für das Rennen der UCI Junior Series in La Thuile – Aosta wird wegen der gleichzeitig stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Wombach keine Startgenehmigung erteilt!

Wir bitten die FahrerInnen, die bei dem jeweiligen Junior Series-Rennen starten wollen, ihre Meldung über das Formular für Auslandsstartgenehmigungen bis zu dem jeweiligen internen Meldeschluss an den zuständigen Bundestrainer Marc Schäfer (marc.schaefer@rad-net.de) und in Kopie an die BDR-Geschäftsstelle (falk.putzke@bdr-online.org), zu schicken.

- Formular Auslandsstartgenehmigung (Word-Datei)
Auslandsstartgenehmigung 2019 (word-Datei)

Eine Startgenehmigung kann erst erfolgen, wenn die internen Meldefristen (s.u.) verstrichen sind.

Die Meldung für das jeweilige Rennen muss, nach Erhalt der Startgenehmigung vom Verband, selber beim jeweiligen Veranstalter vorgenommen werden. Die Meldegebühr muss vom Sportler selbst getragen werden.

Absagen müssen direkt an den Veranstalter gesendet werden und in Kopie an den zuständigen Bundestrainer Marc Schäfer unter marc.schaefer@rad-net.de.

Meldefristen:
Austragungsort – Datum des Rennens – interner Meldeschluss Fahrer mit weniger als 20 Punkten
1. Banyoles (ESP); 23.-24.02.2019; 03.02.2019
2. Marseille (FRA); 29.-31.03.2019; 18.03.2019
3. Nove Mesto na Morave (CZE); 25.05.2019; 13.05.2019
4. Jelenia Góra (POL); 01.06.2019; 20.05.2019
6. Andermatt (SUI); 30.06.2019; 17.06.2019
7. Graz/Stattegg (AUT); 17.-18.08.2019; 05.08.2019

Bei einem geplanten Start bei einem UCI Junior Rennens außerhalb Europas bitten wir um die Bewerbung bis 6 Wochen vor dem Wettkampf.

gez.:
Marc Schäfer, Bundestrainer MTB Junioren; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport Kategorie: MTB-Sport

Kategorie: MTB-Sport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. Januar 2019
Praktikum im Eventmarketing @Berlin

Der Bund Deutscher Radfahrer e. V. (BDR) ist der Verband für Radsportler im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Er hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist in 17 Landesverbände unterteilt. Die rund 2500 angeschlossenen Vereine haben zusammen rund 140.000 Mitglieder. Der BDR ist Mitglied des Weltradsportverbandes Union Cycliste Internationale (UCI) und des europäischen Radsport-Verbandes Union Européenne de Cyclisme (UEC).

Zur Unterstützung unseres Organisationsteams für die Deutsche Meisterschaft im Bahnradsport 2019 im Velodrom Berlin haben wir für den Zeitraum vom 01. März bis 31. August 2019 (6 Monate) die Vollzeit-Stelle eines Praktikanten im Eventmarketing zu vergeben.

Das erwartet Dich:
- Unterstützung der hauptamtlichen Mitarbeiter/innen des Projektteams in Berlin
- Unterstützung des Volunteer-Projektes und Abwicklung organisatorischer Aufgaben
- Planung, Organisation und Abwicklung von Sponsoring-Aktivitäten in Absprache mit der Projektleitung
- Unterstützung des Projektteams in der Eventwoche der Bahn-DM vom 29.07. – 04.08.2019
- Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit TV-Produktionsfirmen
- Unterstützung bei der Pressearbeit im Bereich „New Media“

Das erwarten wir:
- Eingeschriebene/r Student/in der Sportwissenschaft, Sport-/ Eventmanagement, Kommunikationswissenschaft oder vergleichbarer Studiengang (4. Semester und höher)
- Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in MS Office-Anwendungen
- Radsport-Affinität wünschenswert aber kein Muss.
- Leistungsbereitschaft, Organisationsgeschick, Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Sichere Sprachkenntnisse in Englisch
- Führerschein, Klasse B

Das bieten wir:
- Einblick in die Aufgaben und Arbeitsabläufe der Organisation einer Sportgroßveranstaltung
- einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team
- Entfaltungsmöglichkeiten für eigene Ideen
- eine monatliche Vergütung nach dem MiLoG

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung, die Du uns als PDF bis zum 27. Januar 2019 bitte ausschließlich per E-Mail an christoph.kont@bdr-online.org zusendest.

Für weitere Rückfragen steht Euch Christoph Kont unter der Telefonnummer 069/96780025 zur Verfügung.

gez.:
Karine Pillon, Generalsekretariat

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. Januar 2019
Anmeldeverfahren MTB DHI - Weltcup 2019

Für die DHI-Weltcuprennen im Jahr 2019 sind alle Athleten startberechtigt, die entweder im Jahr 2018 (siehe Weltrangliste Stand zum 31.12.2018) oder zum Zeitpunkt des Meldeschlusses 40 Weltranglistenpunkte oder mehr haben. Die aktuelle Weltrangliste finden Sie im Internet unter der Adresse www.uci.ch.
Der Bund Deutscher Radfahrer kann bis zu 3 Fahrer/Innen (Junioren bis zu 6 Fahrer/Innen) ohne diese 40 Punkte nominieren, die im National Trikot fahren müssen. Dies geschieht in Absprache mit dem MTB Koordinator und der Kommission Leistungssport.
Trade Teams können ihre Fahrer selber melden, sind jedoch auch an die 40 Punkte Regelung gebunden (Ausnahme JuniorenInnen).

Wir bitten die Fahrer, die bei dem jeweiligen Weltcup starten wollen, ihre Meldung auf dem offiziellen Formular bis zu dem jeweiligen Meldeschluss (siehe unten) an: info@bdr-online.org, abzugeben. Es werden nur Meldungen auf den dazu vorgesehenen Formularen akzeptiert. Jedes Weltcuprennen ist separat auf einem Formular zu melden (Die Meldeformulare erhalten Sie im Internet unter www.rad-net.de – Formulare 2019).
Falls unter den angegebenen oben aufgeführten Umständen, ein Nationaltrikot benötigt wird, muss dieses beim BDR explizit bestellt werden (50€/Trikot). Bei der Bestellung müssen die Größe und Versandanschrift angegeben werden.
Für Meldungen, die nach dem unten angegebenen Meldeschluss eingehen, wird eine Nachmeldegebühr von 50€ erhoben (plus eventuelle UCI Nachmeldegebühr), die vor dem Weltcup überwiesen werden muss.
Achtung: Ohne Angabe der Hotel/Unterkunftsadresse ist eine Meldung nicht möglich!

Anmeldeformular MTB WC DHI 2019 (word-datei)

Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie ebenfalls auf der UCI-Website unter der Rubrik „2019 UCI MTB-Worldcup“.

Meldefristen:
Weltcuport Datum Meldeschluß Fahrer (mit weniger/ mit mehr als 40 UCI Punkten)
1. Maribor (SLO) 27.04. – 28.04.2019 22.03. / 12.04.2019
2. Fort William (GBR) 31.05. – 02.06.2019 26.04. / 17.05.2019
3. Leogang (AUT) 08.06. – 09.06.2019 03.05. / 24.05.2019
4. Vallnord (AND) 05.07. – 07.07.2019 31.05. / 21.06.2019
5. Lets Gets (FRA) 12.07. – 14.07.2019 07.06. / 28.06.2019
6. Val di Sole (ITA) 02.08. – 04.08.2019 28.06. / 19.07.2019
7. Lenzerheide (SUI) 09.08. – 11.08.2019 05.07. / 26.07.2019
8. Snowshoe (USA) 06.09. – 08.09.2019 02.08. / 23.08.2019

Die Absagen (bis Donnerstag vor dem jeweiligen Weltcup) müssen schriftlich per Fax: 069 96780080 erfolgen oder an info@bdr-online.org. Alle späteren Absagen müssen direkt an den Veranstalter gesendet werden.

gez.:
Fabian Waldenmaier, MTB Koordinator; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: MTB-Sport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.