ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR

Amtliche Bekanntmachungen

1 Einträge gefunden ...Seite 1 von 1
Bekanntmachung des Landesverbands Württemberg*
Stuttgart, 07. Februar 2019
Kampfrichter-Fortbildung Straße / Bahn / Mountainbike

Der Württembergische Radsportverband richtet eine Fortbildung für Kampfrichter aus.
Eingeladen sind alle interessierten Kampfrichter Straße / Bahn / MTB. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wann: Samstag 09.03.2019
Wo: Gaststätte Alznauer Hof, Raiffeisenstraße 2, 72810 Gomaringen
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 18.00 Uhr

Zur Teilnahme bitte vorherige Anmeldung:
Per E-Mail an: philip.oesterreicher@wrsv.de
Per Post: Geschäftsstelle des Württembergischen Radsportverbandes, Mercedesstraße 83, 70372 Stuttgart.

gez.:
Hermann, Sassmannshausen Kampfrichterobmann

Kategorie: Verwaltung


* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.