ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR

Amtliche Bekanntmachungen



Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5427 Einträge gefunden ...Seite 1 von 543
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Mai 2020
Anmeldeverfahren MTB DHI - Weltcup 2020 (neuer Wettkampfkalender 2020)

Für die DHI-Weltcuprennen im Jahr 2020 sind alle Athleten startberechtigt, die entweder im Jahr 2019 (siehe Weltrangliste Stand zum 31.12.2019) oder zum Zeitpunkt des Meldeschlusses 40 Weltranglistenpunkte oder mehr haben. Die aktuelle Weltrangliste finden Sie im Internet unter der Adresse www.uci.ch.
Der Bund Deutscher Radfahrer kann bis zu 3 Fahrer/Innen (Junioren bis zu 6 Fahrer/Innen) ohne diese 40 Punkte nominieren, die im National Trikot fahren müssen. Dies geschieht in Absprache mit dem MTB Koordinator und der Kommission Leistungssport.
Trade Teams können ihre Fahrer selber melden, sind jedoch auch an die 40 Punkte Regelung gebunden (Ausnahme JuniorenInnen).

WICHTIG: Aufgrund der aktuellen Situation ist die Punkte Regelung noch nicht final dokumentiert, so dass der Bund Deutscher Radfahrer hier keine Garantie für die Beibehaltung der oben beschriebenen Regelung übernehmen kann. Sobald hier eine Regelung von der UCI getroffen worden ist, wird diese als AMTLICHE veröffentlicht.

Wir bitten die Fahrer, die bei dem jeweiligen Weltcup starten wollen, ihre Meldung auf dem offiziellen Formular bis zu dem jeweiligen Meldeschluss (siehe unten) an: frank.schmidt@bdr-online.org, abzugeben. Es werden nur Meldungen auf den dazu vorgesehenen Formularen akzeptiert. Jedes Weltcuprennen ist separat auf einem Formular zu melden (Die Meldeformulare erhalten Sie im Internet unter www.rad-net.de – Formulare 2020).
Für Meldungen, die nach dem unten angegebenen Meldeschluss eingehen, wird eine Nachmeldegebühr von 50€ erhoben (plus eventuelle UCI Nachmeldegebühr), die vor dem Weltcup überwiesen werden muss.
Achtung: Ohne Angabe der Hotel/Unterkunftsadresse ist eine Meldung nicht möglich!

Anmeldeformular MTB WC DHI 2020 (word-doc)

Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie ebenfalls auf der UCI-Website unter der Rubrik „2020 UCI MTB-Worldcup“.

Meldefristen:
Weltcuport - Datum - Meldeschluss Fahrer/-innen (mit weniger/ mit mehr als 40 UCI Punkten)
1. - Lenzerheide (SUI) - 05.09 – 06.09.2020 - 31.07 / 21.08.2020
2. - Val di Sole (ITA) - 11.09. – 13.09.2020 - 07.08. / 28.08.2020
3. - Les Gets (FRA) - 18.09. – 20.09.2020 - 14.08 /04.09.2020
4. - Maribor First Round (SLO) - 15.10 - 18.10.2020 - 11.09. / 02.10.2020
5. - Maribor Second Round (SLO) - 15.10 - 18.10.2020 - 11.09. / 02.10.2020
6. - Lousa First Round (POR) - 29.10. - 01.11.2020 - 25.09. / 16.10.2020
7. - Lousa Second Round (POR) - 29.10. - 01.11.2020 - 25.09. / 16.10.2020

Die Absagen (bis Donnerstag vor dem jeweiligen Weltcup) müssen schriftlich per Fax: 069 96780080 erfolgen oder an frank.schmidt@bdr-online.org, in Kopie an info@bdr-online.org. Alle späteren Absagen müssen direkt an den Veranstalter gesendet werden.

gez.:
Fabian Waldenmaier, MTB Koordinator; Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Mai 2020
Update - Anmeldeverfahren MTB XCO - Weltcup 2020 (neuer Wettkampfkalender 2020)

Für die XCO-Weltcuprennen im Jahr 2020 sind alle Athleten startberechtigt, die zum Meldezeitpunkt (es gilt das letzte veröffentlichte Ranking, Donnerstags vor der offiziellen UCI Meldedeadline) die entsprechende UCI Punktezahl aufweisen. In der Klasse U23 männlich sind das mindestens 80 UCI Punkte, für die Klassen U23 weiblich mindestens 20 UCI Punkte, Elite Frauen und Elite Herren mindestens 60 UCI Punkte. Die aktuelle Weltrangliste finden Sie im Internet unter der Adresse https://www.uci.org/mountain-bike/rankings.
Der Bund Deutscher Radfahrer kann bis zu 6 Fahrer/Innen ohne die notwendigen Punkte nominieren, die im National Trikot und Hose fahren müssen. Dies geschieht in Absprache mit dem Leistungssportdirektor und dem Bundestrainer.

UCI MTB Teams können ihre Fahrer selber melden, sind jedoch auch an die entsprechende Punkte Regelung gebunden.

Wichtig: Aufgrund der aktuellen Situation ist die Punkte Regelung noch nicht final dokumentiert, so dass der Bund Deutscher Radfahrer hier keine Garantie für die Beibehaltung der oben beschriebenen Regelung übernehmen kann. Sobald hier eine Regelung von der UCI getroffen worden ist, wird diese als AMTLICHE veröffentlicht.

Wir bitten die Fahrer, die bei dem jeweiligen Weltcup starten wollen, ihre Meldung auf dem offiziellen Formular bis zu dem jeweiligen Meldeschluss (siehe unten) an: info@bdr-online.org zu senden. Es werden nur Meldungen auf den dazu vorgesehenen Formularen akzeptiert. Jedes Weltcuprennen ist separat auf einem Formular zu melden (Die Meldeformulare erhalten Sie im Internet unter www.rad-net.de – Formulare 2020). Wir möchten darauf hinweisen, dass die Angabe der Bekleidungsgröße auf dem Meldeformular zwingend notwendig ist, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Zudem muss mit der Anmeldung separat angegeben werden, ob die Nationalbekleidung gekauft und zugeschickt werden soll.
Achtung! Es darf nur in dem aktuellen Nationalmannschaftsdesign (Trikot und Hose) gestartet werden. Bei Unsicherheiten diesbezüglich, bitten wir dieses bei der Geschäftsstelle nachzufragen.
Eine Bedruckung des Nationaltrikots/Hose mit privaten Sponsoren ist nicht gestattet.

Für Meldungen, die nach dem unten angegebenen Meldeschluss eingehen, wird eine Nachmeldegebühr von 50€ erhoben (plus eventuelle UCI Nachmeldegebühr), die vor dem Weltcup überwiesen werden muss.
Achtung: Ohne Angabe der Hotel/Unterkunftsadresse ist eine Meldung nicht möglich!

Anmeldeformular MTB Weltcup XCO/XCC 2020 (word-doc)


Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie ebenfalls auf der UCI-Website unter der Rubrik „2020 UCI MTB-Worldcup“.

Meldefristen:
Weltcup-Ort - Datum - Meldeschluss Fahrer (mit weniger/ mit ausreichend UCI Punkten)
1. Lenzerheide (SUI) - 04.09 – 06.09.2020 - 31.07./ 21.08.2020
2. Val di Sole (ITA) - 11.09 – 13.09.2020 - 07.08. / 28.08.2020
3. Les Gets (FRA) -18.09 – 20.09.2020 - 14.08./ 04.09.2020
4. Nove Mesto 1st Round(CZE) - 29.09. – 04.10.2020 - 25.08. / 11.09.2020
5. Nove Mesto 2nd Round (CZE) - 29.09. – 04.10.2020 - 25.08. / 11.09.2020


Da eine Nominierung nur auf Basis der aktuellen UCI Rangliste erfolgen kann und diese ca. 1,5 Wochen vor dem WC veröffentlicht wird, kann eine endgültige Nominierung erst dann erfolgen.

Wir empfehlen allen Athleten den Abschluss einer AUSLANDSKRANKEN- VERSICHERUNG, wenn diese nicht schon besteht!

Die Absagen (bis Donnerstag vor dem jeweiligen Weltcup) müssen schriftlich per Fax: 069 96780080 erfolgen oder an Frank.Schmidt@bdr-online.org. Alle späteren Absagen müssen direkt an den Veranstalter gesendet werden.

gez.:
Peter Schaupp, Bundestrainer Mountainbike Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Mai 2020
Generalausschreibung Anmeldung Cyclo-Cross Renngemeinschaft 2020/2021

Eine Renngemeinschaft Cyclo-Cross bedarf einer besonderen Genehmigung des BDR, diese ist gültig für die Cyclo-Cross-Saison 15.09.2020 bis 28.02.2021.

Der Antrag zur Bildung der Renngemeinschaft muss spätestens bis zum 30. August 2020 bei der BDR-Geschäftsstelle gestellt werden. Verspätete Anmeldungen werden mit einer zusätzlichen Gebühr von 50,- € (inkl. 7% MwSt) belegt.

Antrag als pdf-Datei per E-Mail an: info@bdr-online.org

Die Anmeldung wird nur über das dafür vorgesehene Anmeldeformular akzeptiert.
Anmeldeformular RG Cyclo-Cross 2020/2021 Word-Datei

Das Anmeldeformular 2020/2021 kann auf www.rad-net.de über Downloads, Formulare "Antrag zur Bildung einer Renngemeinschaft Cyclo-Cross" heruntergeladen werden..

Die Anträge müssen enthalten:
1. Name der Renngemeinschaft
2. Teamleiter: Name und Anschrift sowie Telefonnummer, Fax oder Email, er muss eine Lizenz gelöst haben.
3. Sportlicher Leiter: Name, Anschrift, Geb. Datum, UCI-ID, Nationalität und Verein, sie müssen eine entsprechende Lizenz gelöst haben.
4. Sportler: Name, UCI-ID, Geb. Datum, Nationalität und Verein der Fahrer
Schriftliche Zustimmung des in der Lizenz des Fahrers angegebenen Vereins
5. Vorgesehene Werbung und Trikotfarbe: Das Trikotdesign muss als pdf Datei mit der Antragseinreichung übermittelt werden.
6. Rechnungsadresse (falls abweichend von der Adresse des Teamleiters)

Die Genehmigung wird erst erteilt, wenn alle geforderten Unterlagen vorliegen und die Genehmigungsgebühr überwiesen wurde.

Gebühr: Die Genehmigungsgebühr zur Bildung einer RG Cyclo-Cross- beträgt 250,- € (inkl. 7% MwSt).

Nach Eingang der Anmeldeunterlagen wird durch den BDR eine Rechnung erstellt und an den Antragssteller versandt

Eine Renngemeinschaft besteht aus 3 bis 8 FahrerInnen.
Sie können nicht gleichzeitig Sportler und Sportlicher Leiter der RG sein. Ein Sportlicher Leiter kann auch Teamleiter sein.

Renngemeinschaften können in folgender Zusammensetzung gebildet werden:
- Masters (Masters 1/Masters 2/Masters 3/Masters 4)
- Männer Elite/Männer U 23/Frauen Elite/Frauen U23/Frauen Masters/ Juniorinnen
(auf Sonderantrag max. 1 Juniorfahrer pro Elite RG)
- Junioren
-Evtl. andere Zusammensetzungen werden durch die Kommission Rennsport gesondert geprüft.

Sportlerinnen und Sportler, die bei einer UCI-Sportgruppe gemeldet sind, dürfen keiner Renngemeinschaft angehören.
Mit der Anmeldung sind mindestens 3 FahrerInnen zur Renngemeinschaft zu melden;
Aufstockungen sind bis zum 30.10.2020 bis zur Maximalanzahl 8 möglich. Für Nachmeldungen, die nach dem 30.10.2020 geschickt werden, wird eine Nachmeldegebühr von 20 € erhoben.
Ausländische Sportler können nur Berücksichtigung finden, wenn sie ihren
Hauptwohnsitz in Deutschland haben und ihre Lizenz über einen Verein in Deutschland
gelöst haben.
Jeder Sportler darf nur einer Renngemeinschaft angehören.
Mit der Zugehörigkeit zu einer Renngemeinschaft erlischt die Startberechtigung des
Sportlers für seinen Verein nicht. Bei Streitfällen bzgl. einer Startberechtigung
entscheidet der Verein des Sportlers.
Das Trikot der Renngemeinschaft muss sich von den Vereinstrikots deutlich
unterscheiden.
Jeder Sportler darf nur einer Cyclo-Cross RG angehören. Sportler, die für eine Cyclo-Cross RG angemeldet sind, können auch gleichzeitig für ein nat. MTB Team, Straßen- oder Bahn Renngemeinschaft angemeldet werden.
Mitglieder einer RG müssen eine Lizenz über einen deutschen Verein gelöst haben.

Beim Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften in den Klassen Elite
Männer und Masters Männer wird eine Wechselgebühr in Höhe von 100,-- € ((inkl. 7% MwSt) erhoben.
Die Meldung eines Sportlers zu seiner ersten RG bleibt ohne Gebühr, ebenfalls die
frühere Zugehörigkeit zu einer Nachwuchs-RG.
Die Kommission Leistungssport-Rennsport bewerten und entscheidet, ob ein Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften vorliegt oder nicht.
Renngemeinschaften Cyclo-Cross dürfen als solche nur bei Cyclo-Cross-Rennen starten.

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport Walter Röseler, Koordinator Cyclo-Cross Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Mai 2020
Absage - Offene Baden-Württenbergische Meistercshaft Olympisches Omnium U13/U15/U17/U19 m/w mit Regio Cup der Schüler m/w in Linkenheim am 11.06., LV BAD

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronaviruskrise muss die Offene Baden-Württenbergische Meistercshaft Olympisches Omnium U13/U15/U17/U19 m/w mit Regio Cup der Schüler m/w in Linkenheim am 11.06., LV BAD leider abgesagt werden.

gez.:
Dr. Peter Pagels, Fabian Waldenmaier, Klaus Tast, Koordinator Straße, MTB, Bahn Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Mai 2020
Absage - DFJW-Maßnahme Kunstradsport 2020 - Ludwigshafen und Vichy/FRA

In enger Abstimmung mit unseren französischen Partnern und reiflicher Überlegung, musste leider die Entscheidung getroffen werden, dass Aufgrund der momentanen Situation sowohl in Deutschland wie auch Frankreich, eine Durchführung der DFJW-Maßnahmen Kunstradsport sowohl in Ludwigshafen/Deutschland wie auch in Vichy/Frankreich 2020, nicht möglich ist.

Da wir leider auch weiterhin nicht absehen können wie sich die Vorgaben in Deutschland und Frankreich, mit damit zusammenhängenden Hygienevorschriften, Abstandsregelungen und den Aus- und Einreisebestimmungen in Europa für die Teilnehmenden entwickeln werden, haben sich leider die Verantwortlichen zu diesen Schritt entscheiden müssen.

Wir bedauern diese Entscheidung sehr, hoffen aber diese im Sinne der Gesundheit, Rücksicht und Umsicht für alle Beteiligten getroffen zu haben.

Wir wünschen allen viel Zuversicht, Optimismus und vor allem Gesundheit, in dieser für uns alle ungewöhnlichen Zeit.


zur Ausschreibung (PDF-Datei)

Zur Amtlichen Bekanntmachung vom 12.02.2020

gez.:
Jan Schlichenmaier, stellv. Vorsitzender der Radsportjugend; Marco Rossmann, Jugendsekretär

Kategorie: Hallenradsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 25. Mai 2020
Absage - Straßenrennen Ilsfeld-Auenstein / Lauf zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» Männer und Junioren und DM Berg Männer Elite

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronaviruskrise muss das Straßenrennen Ilsfeld-Auenstein / Lauf zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» Männer und Junioren und DM Berg Männer Elite am 28.06., LV WTB leider abgesagt werden.

gez.:
Dr. Peter Pagels, Fabian Waldenmaier, Klaus Tast, Koordinator Straße, MTB, Bahn Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 22. Mai 2020
Absage - Steherrennen / Radrennbahn Andreasried in Erfurt am 12.06. und 10.07., LV THÜ

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronaviruskrise müssen die Steherrennen / Radrennbahn Andreasried in Erfurt am 12.06. und 10.07., LV THÜ leider abgesagt werden.


gez.:
Dr. Peter Pagels, Fabian Waldenmaier, Klaus Tast, Koordinator Straße, MTB, Bahn Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 20. Mai 2020
Absage - DM 4CROSS & PUMPTRACK in Reutlingen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronaviruskrise müssen die DM 4CROSS & PUMPTRACK in Reutlingen (04.07.2020) leider abgesagt werden.

Es wird geprüft ob beide DM an einem anderen Ort zu einem anderen Termin ausgetragen werden können.

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Fabian Waldenmaier, Koordinator MTB; Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 20. Mai 2020
Absage - 27. BDR Sprintertage in Erfurt am 13./14.06., LV THÜ

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronaviruskrise muss der 27. BDR Sprintertage in Erfurt am 13./14.06., LV THÜ leider abgesagt werden.

gez.:
Dr. Peter Pagels, Fabian Waldenmaier, Klaus Tast, Koordinator Straße, MTB, Bahn Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 19. Mai 2020
Absage - 41. Großer Preis der Stadt Bad Homburg in Bad Homburg am 26.07., LV HES

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronaviruskrise muss der 41. Großer Preis der Stadt Bad Homburg in Bad Homburg am 26.07., LV HES leider abgesagt werden.

gez.:
Dr. Peter Pagels, Fabian Waldenmaier, Klaus Tast, Koordinator Straße, MTB, Bahn Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.