ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Ergebnis Czech Cycling Tour (CZE)
09.08.2018 bis 12.08.2018

Straße

 Gesamtwertung
 Rennen 1 Kategorie: 2.1 Klassen: Elite Männer Typ: Mannschaftszeitfahren
 Rennen 2 Kategorie: 2.1 Klassen: Elite Männer Typ: Straßenrennen
 Rennen 3 Kategorie: 2.1 Klassen: Elite Männer Typ: Straßenrennen
 Rennen 4 Kategorie: 2.1 Klassen: Elite Männer Typ: Straßenrennen

Zur Ergebnis-Übersicht



Rennen: 2, Kategorie: 2.1, Klasse(n): Elite Männer
Typ: Straßenrennen

Schema rad-net-Rangliste: MEL-09
2. Etappe, Olomouc - Frydek-Mistek

Zeit des Siegers: 05:00:59

 Platz  Name  Vorname  Verein  Team  Details  Punkte
1 Zoidl Riccardo Team Felbermayr Simplon Wels
2 Fortin Filippo Team Felbermayr Simplon Wels
3 Sisr Frantisek CCC Sprandi Polkowice
4 Boguslawski Marceli POL
5 Totò Paolo Sangemini - Mg. K Vis - Vega
6 Pfingsten Christoph BORA - hansgrohe 20
7 Malecki Kamil CCC Sprandi Polkowice
8 Pacioni Luca Wilier Triestina - Selle Italia
9 Stosz Patryk CCC Sprandi Polkowice
10 Schillinger Andreas BORA - hansgrohe 16
11 Barbin Enrico Bardiani CSF
12 Bajc Andi My Bike Stevens
13 Kistofski Kasper POL
14 Katrasnik Gasper Adria Mobil
15 Saramotins Aleksejs BORA - hansgrohe
16 Auer Daniel WSA Pushbikers
17 Shtein Grigoriy Astana City
18 Colnaghi Luca Sangemini - Mg. K Vis - Vega
19 Sbaragli Kristian Israel Cycling Academy
20 Piaskowy Emanuel Team Hurom
21 Konwa Piotr Elkov - Author
22 Polnický Jirí Elkov - Author
23 Gaffurini Nicola Sangemini - Mg. K Vis - Vega
24 Rumac Josip Synergy Baku Cycling Project
25 Albanese Vincenzo Bardiani CSF
51 Rapp Jonas Hrinkow Advarics Cycleang
53 Loderer Timon Hrinkow Advarics Cycleang
59 Schinnagel Johannes Tirol Cycling Team
102 Mangertseder Matthias Team Felbermayr Simplon Wels
103 Baldauf Sebastian WSA Pushbikers


Zur Ergebnis-Übersicht

Zur Ranglisten-Übersicht


Alle Angaben sind ohne Gewähr. Copyright by rad-net.de.
PDF-Dokument anzeigen HTML-Druckversion anzeigen