ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
rad-net - Das Radsport-Portal

TAGESLIZENZEN -
zum Breitensportkalender 2019 mit über 4500 Touren... -


18.07.2019 10:50
Terpstra erleidet doppelten Bruch des Schulterblatts

Bagnères-de-Bigorre (dpa) - Der niederländische Radprofi Niki  Terpstra hat sich bei seinem Sturz auf der elften Etappe der Tour de France einen doppelten Bruch des Schulterblatts zugezogen, teilte sein Team Total Direct Energie mit.  Mehr...

18.07.2019 07:52
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Bagnères-de-Bigorre (dpa) - Auf in die Pyrenäen! Am zwölften Tag der 106. Tour de France wird es für die deutsche Rundfahrt-Hoffnung Emanuel Buchmann ernst. Auf dem Teilstück von Toulouse nach  Bagnères-de-Bigorre warten heute (11.  Mehr...

17.07.2019 18:30
Tiefpunkt für Greipel - Kluge feiert mit Sieger Ewan

Toulouse (dpa) - André Greipel verschwand enttäuscht direkt unter die Dusche im Teambus, die Freudenschreie seines alten Lotto-Rennstalls nebenan dürfte er aber kaum überhört haben. Sein Nachfolger Caleb Ewan feierte seinen ersten Tour-Etappensieg und verdrückte einige Freudentränen mit Roger Kluge.  Mehr...

17.07.2019 15:56
Anna Knauer beendet ihre Radsportkarriere

Eichstätt (rad-net) - Anna Knauer hat ihre Karriere beendet. Die Olympia-Teilnehmerin von Rio de Janeiro 2016, Junioren-Weltmeisterin und mehrfache Deutsche Meisterin habe «keinen Spaß mehr» am Radrennenfahren.  Mehr...

17.07.2019 12:03
Im Doppelzimmer Diskussionen über die Pension

Toulouse (dpa) - Auf ihrem Doppelzimmer sprechen Emanuel Buchmann und Maximilian Schachmann bei der Tour de France am liebsten über den Radsport - aber nicht nur. «Bei uns ist die Pension auch immer ein großes Thema.  Mehr...

17.07.2019 10:10
NADA will «Unbedenklichkeits-Checks» für Betreuer einführen

Bonn (rad-net) - Die Nationale Anti-Doping Agentur (NADA) will alle am Spitzensport Beteiligten, also neben den Athleten auch Trainer, Betreuer und Funktionäre, stärker in den Kampf gegen Doping einbeziehen.  Mehr...

17.07.2019 09:12
Aosta-Rundfahrt: Zwei Deutsche zum Auftakt in der Top Ten

Aosta (rad-net) - Zum Auftakt der 56. Auflage der U23-Rundfahrt Giro Ciclistico della Valle d'Aosta Mont Blanc (UCI 2.2U) sind zwei deutsche Rennfahrer in die Top Ten gefahren. Lennart Jung und der Deutsche U23-Meister im Einzelzeitfahren Miguel Heidemann (beide Herrmann) belegten gestern Abend im Prolog die Plätze sieben und acht.  Mehr...

16.07.2019 17:57
Schnee auf dem Col de l'Iseran

Paris (rad-net) - In zehn Tagen soll die 19. Etappe der Tour de France über den Col de l'Iseran führen. Mit 2770 Metern Höhe ist der Pass, der der höchste überfahrbare Gebirgspass der Alpen ist, das Dach dieser Frankreich-Rundfahrt.  Mehr...

16.07.2019 14:29
Stiebjahn und Huber überstehen Königsetappe der Bike Transalp - Weiter Zweikampf

Welschnofen (rad-net) - Auf der dritten Etappe der Transalp haben Daniel Geismayr und Jochen Käß ihre Gesamtführung verteidigt, aber gegenüber Simon Stiebjahn/Urs Huber keine Zeit gutgemacht. In einer drei Teams großen Spitzengruppe kam das Bulls-Duo nach 92 Kilometern in Welschnofen an zweiter Stelle, zeitgleich mit den führenden Daniel Geismayr/Jochen Käß ins Ziel.  Mehr...

16.07.2019 13:36
Vor Pyrenäen und Zeitfahren: Vorerst letzte Sprinter-Chance

Toulouse (dpa) - Bevor es bei der 106. Tour de France von Donnerstag an endgültig ernst wird, haben die Sprinter unmittelbar nach dem ersten Ruhetag noch einmal ihre Chance. Die elfte Etappe führt am Mittwoch (13.  Mehr...

18.07.2019 08:00
Aufgeschobenes Tour-Debüt: Ackermann über Pause

Bagnères-de-Bigorre (dpa) - Der deutsche Sprinter Pascal Ackermann ist über sein aufgeschobenes Tour-Debüt nicht traurig. «Jeder will bei der Tour dabei sein, aber ich bin auch froh, ein wenig Pause zu haben.  Mehr...

17.07.2019 18:35
Bike Transalp: Zweiter Etappensieg für Team Bulls - Geismayr und Käß verteidigen Gelb

San Martino Di Castrozza (rad-net) - Bei der Maxxis Bike Transalp haben Simon Stiebjahn und Urs Huber ihren zweiten Etappensieg gefeiert. Nach 75 Kilometern von Welschnofen nach San Martino Di Castrozza gewann das Bulls-Duo im Sprint gegen Daniel Geismayr und Jochen Käß von Centurion-Vaude, deren Gesamtführung damit nicht in Gefahr geriet.  Mehr...

17.07.2019 18:00
Ab in die Pyrenäen - Tour geht «jetzt erst so richtig los»

Bagnères de Bigorre (dpa) - Jetzt wird es für die deutsche Hoffnung Emanuel Buchmann und Tour-de-France-Vorjahressieger Geraint Thomas ernst. Am Donnerstag (11.50 Uhr/One und Eurosport) stehen auf der zwölften Etappe die ersten schweren Pyrenäen-Pässe auf dem Programm.  Mehr...

17.07.2019 14:53
Jumbo-Visma verlängert mit Gronewegen und Roglič

Albi (rad-net) - Das Team Jumbo-Visma schlägt aktuell nicht nur auf den Etappen der Tour de France zu, sondern auch auf dem Transfermarkt. Das niederländische WorldTour-Team verlängerte nun vorzeitig die Verträge mit seinen beiden Stars Dylan Groenewegen und Primož Roglič bis Ende 2023.  Mehr...

17.07.2019 10:12
Rick Zabel bei der Tour de France ausgestiegen

Toulouse (dpa) - Radprofi Rick Zabel ist krankheitsbedingt bei der 106. Tour de France ausgestiegen. Der Kölner lag am Ruhetag mit Fieber im Bett und kann die Fahrt nicht fortsetzen, wie sein Team Katusha-Alpecin mitteilte.  Mehr...

17.07.2019 09:20
Vos Topfavoritin für La Course

Pau (rad-net) - Am kommenden Freitag, den 19. Juli, fahren auch die Frauen wieder im Rahmen der Tour de France bei La Course um den Sieg. In diesem Jahr wird das Rennen erneut als Eintagesrennen über 121 Kilometer mit Start und Ziel in Pau ausgetragen.  Mehr...

17.07.2019 06:12
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Toulouse (dpa) - Bevor es ab Donnerstag bei der 106. Tour de France ernst wird, winkt den Sprintern noch einmal eine Chance. Auf dem Weg von Albi nach Toulouse ist heute (13.45 Uhr/One und Eurosport) mit einer Massenankunft zu rechnen, zumal die Sprinter-Teams am Ruhetag neue Kräfte gesammelt haben dürften.  Mehr...

16.07.2019 17:08
Großes Lob für Buchmann - «Ganz andere Person»

Castres (dpa) - Emanuel Buchmann ist nach seinen starken Auftritten bei der Tour de France von seinem Teamchef Ralph Denk in höchsten Tönen gelobt worden. «Die harte Arbeit der letzten Jahre zahlt sich jetzt aus.  Mehr...

16.07.2019 14:09
Alaphilippe lässt Frankreich träumen

Albi (dpa) - Allmählich wird die Sicht im Mannschaftsbus des belgischen Radrennstalls Deceuninck-Quick Step knapp. Sechs gelbe Stofftiere haben bereits hinter der Windschutzscheibe des blauen High-Tech-Gefährts ihren Platz gefunden.  Mehr...

16.07.2019 12:20
Team Bora-hansgrohe: Aufstieg made in Oberbayern

Castres (dpa) - Bei herrlichem Sonnenschein erfüllte Emanuel Buchmann ein paar Autogrammwünsche, dann stieg er gut gelaunt auf sein E-Bike. Für Werbezwecke drehten die Bora-hansgrohe-Profis am ersten Ruhetag der Tour de France eine kleine Runde, bevor sie ihre Rennräder nahmen und gemütlich ein paar Trainingskilometer absolvierten.  Mehr...



Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5  Alle Nachrichten