ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
13.11.2020 09:06
Riffel wechselt zu Hitec Products-Birk Sport

Algard (rad-net) - Eine zweite deutsche Rennfahrerin wird 2021 für das Team Hitec Products-Birk Sport fahren. Nachdem Mieke Kröger ihren Vertrag verlängerte, wechselt nun Christa Riffel vom Team Canyon-Sram in die norwegische UCI-Mannschaft.  Mehr...

12.11.2020 17:44
DOSB: Organisierter Sport Teil der Bekämpfung der Corona-Pandemie

Frankfurt (rad-net) - In einem Brief an die Ministerpräsidenten hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) appelliert, den Vereinssport zeitnah wieder möglich zu machen. Gemeinsam mit den Präsidenten der verschiedenen Landessportbünde argumentierte DOSB-Präsident Alfons Hörmann, dass der Sport das Immunsystem stärke und damit in der jetzigen Coronasituation von besonderer Bedeutung sei.  Mehr...

12.11.2020 14:38
Bundesliga-Rückblick 2020, Teil 1: Brenner und ROSE Team NRW dominieren in der U19

Hagen (rad-net) - Trotz der Corona-Pandemie konnten 2020 einige Rennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» stattfinden. Wir wollen noch einmal gemeinsam mit den Siegern in der Einzel- als auch der Mannschaftswertung auf die kurze aber knackige Bundesliga-Saison zurückblicken.  Mehr...

12.11.2020 13:25
Evenepoel startet Saisonvorbereitung 2021 in Spanien

Aalst (rad-net) - Mit dem Ende der Saison 2020 haben sich die Profis in die Winterpause verabschiedet, wobei viele von ihnen zunächst die freie Zeit nach einer kurzen aber anstrengenden Saison genießen wollen.  Mehr...

12.11.2020 09:13
Eliminator-Weltcup in Dubai abgesagt - Finale in Barcelona

Dubai (rad-net) - Das Finale des Eliminator-Weltcups in Dubai ist abgesagt worden. Wie der Weltradsportverband UCI mitteilte, sei der Wettbewerb aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht durchführbar.  Mehr...

11.11.2020 18:10
Sweeck und Brand holen Superprestige-Siege in Niel

Niel (rad-net) - Laurens Sweeck (Pauwels Sauzen-Bingoal) hat den Jaarmarktcross in Niel (Belgien), der dritte Teil der Superprestige-Serie 2020/2021, gewonnen. Der belgische Meister gewann nach einem spannenden Rennen vor seinem Teamkollegen, dem frischgebackenen Europameister, Eli Iserbyt.  Mehr...

11.11.2020 12:39
Dowsett nimmt erneut Stundenweltrekord in Angriff

Manchester (rad-net) - Alex Dowsett (Israel Start-Up Nation) greift am 12. Dezember erneut den Stundenweltrekord an. Der Brite war im Mai 2015 schon einmal Weltrekordhalter, aber wurde seitdem von Bradley Wiggins und Victor Campenaerts überholt.  Mehr...

11.11.2020 10:08
Neun Monate Sperre für Groenewegen

Aigle (rad-net) - Gegen Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma) ist eine neunmonatige Sperre verhängt worden, nachdem er im Zielsprint auf der ersten Etappe der Polen-Rundfahrt 2020 den schweren Sturz seines Kontrahenten Fabio Jakobsen (Deceuninck-Quick Step) verursacht hatte.  Mehr...

11.11.2020 09:17
Manager Bjarne Riis hört bei NTT auf

Kopenhagen (dpa) - Das angeschlagene südafrikanische Radteam NTT und der dänische Manager Bjarne Riis gehen nach nur einem Jahr künftig getrennte Wege. Der Tour-de-France-Sieger von 1996 tritt nach Ende der Saison 2020 im beiderseitigem Einverständnis von seinem Posten als Teammanager zurück, wie NTT mitteilte.  Mehr...

10.11.2020 14:30
Canyon-Sram verpflichtet Chloé Dygert

Leipzig (rad-net) - Die ehemalige Zeitfahr-Weltmeisterin Chloé Dygert wird künftig für das deutsche Frauen-Profiteam Canyon-Sram fahren. Die US-Amerikanerin unterschrieb für vier Jahren. «Es das beste Team für mich - sie sind bereit, mit meinem Bahn-Kalender einhergehend mit mir zu arbeiten und sie geben mir die Freiheit, immer noch die Athletin zu sein, die ich anstrebe zu sein», wird Dygert in der Mitteilung von Canyon-Sram zitiert.  Mehr...

12.11.2020 19:38
Levy im Sprint-Halbfinale der Bahn-EM

Plovdiv (rad-net) - Maximilian Levy hat bei der Bahn-Europameisterschaft im bulgarischen Plovdiv im Sprint das Halbfinale erreicht. Nachdem der 33-Jährige in der Qualifikation die zweitschnellste Zeit gefahren war und seinen Achtelfinallauf gewonnen hatte, traf er im Viertelfinale auf Jakub Stastny.  Mehr...

12.11.2020 17:04
Hinze bleibt beim Track Team Brandenburg - Endlein, Dörnbach und Schröter neu in der Mannschaft

Cottbus (rad-net) - Das Track Team Brandenburg wird in der kommenden Saison aus zehn Sportlerinnen und Sportler bestehen. Bereits jetzt gab Teamchef Steffen Blochwitz die Vertragsverlängerung mit der dreifachen Weltmeisterin Emma Hinze sowie die Neuverpflichtungen von Maximilian Dörnbach, Nik Schröter und Carina Endlein bekannt.  Mehr...

12.11.2020 13:59
Bahn-EM: Levy mit gutem Start im Sprint-Turnier

Plovdiv (rad-net) - Maximilian Levy hat sich bei den Bahn-Europameisterschaft in Plovdiv in Bulgarien souverän für das Sprint-Turnier qualifiziert. Aktuell steht der 33-Jährige im Viertelfinale. In der Qualifikation über 200 Meter fliegend belegte Levy in 9,672 Sekunden den zweiten Platz - nur der Russe Denis Dmitriev (9,642) war knapp schneller als der Deutsche.  Mehr...

12.11.2020 11:56
Buch fährt 2021 für Cogeas-Mettler-Look

Göttingen (rad-net) - Die deutsche U19-Nationalfahrerin Hannah Buch (Tuspo Weende) hat für die kommende Saison einen Vertrag bei dem schweizerisch-russischen UCI-Team Cogeas-Mettler-Look unterschrieben.  Mehr...

11.11.2020 20:43
Erste EM-Titel in Plovdiv vergeben

Plovdiv (rad-net) - Bei der Bahn-Europameisterschaft im bulgarischen Plovdiv sind die ersten Medaillen vergeben worden. Im Teamsprint dominierte Russland, im Scratch war Martina Fidanza (Italien) erfolgreich und im Ausscheidungsfahren siegte Matthew Walls (Großbritannien).  Mehr...

11.11.2020 17:52
Tour de Yorkshire für 2021 abgesagt – Veranstalter hoffen auf 2022

Boulogne-Billancourt (rad-net) - Die Tour de Yorkshire wird auch 2021 nicht stattfinden und ist auf 2022 verschoben. Das teilte der Rennveranstalter ASO heute mit. Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen, aber nach «konstruktiven Diskussionen und detaillierter Beratung mit allen Partnern der lokalen Tourismusbehörden» getroffen worden, heißt es in der Pressemitteilung.  Mehr...

11.11.2020 11:42
Nachwuchs-DM im Omnium fällt 2020 aus

Büttgen (rad-net) - 2020 wird es aufgrund der Corona-Pandemie keine Deutsche Meisterschaft im Omnium und Zweiermannschaftsfahren für die Klassen U15 und U17 geben. Dies teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) nun per Amtlicher Bekanntmachung mit.  Mehr...

11.11.2020 09:21
UCI zieht positives WorldTour-Fazit in Zeiten der Corona-Pandemie

Aigle (rad-net) - Am vergangenen Sonntag ist die WorldTour und damit auch die Straßensaison 2020 mit dem Finale der Vuelta a Espana sowie der Madrid Challenge zu Ende gegangen. Der Weltradsportverband UCI zog ein positives Fazit und unterstrich die beispiellosen Bemühungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, die die Durchführung erst möglich machten.  Mehr...

10.11.2020 17:07
Fazit von Vuelta-Chef Javier Guillén: «Das war eine schwierige Aufgabe»

Madrid (rad-net) - Mit dem Finale der diesjährigen Vuelta a España ist am Sonntag das letzte Straßenrennen der Saison 2020 über die Bühne gegangen. Javier Guillén, Veranstalter der Rundfahrt, hat jetzt ein Fazit zur Vuelta gezogen, in dem er über Sorgen und Schwierigkeiten wegen der Corona-Pandemie bei der Organisation vor und während dem Rennen sprach.  Mehr...

10.11.2020 14:19
Vuelta: Sieg Krönung für Rogličs starke Saison 2020 - Carapaz erster Ecuadorianer auf Podest

Madrid (rad-net) - Primož Roglič hat seinen Vorjahressieg bei der Vuelta a España wiederholen können. Der Profi vom niederländischen Rennstall Jumbo-Visma verwies um 24 Sekunden seinen stärksten Kontrahenten, Richard Carapaz (Ineos Grenadiers), auf den zweiten Platz.  Mehr...



Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5  Alle Nachrichten