ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
28.09.2020 15:25
Remco Evenepoel beginnt leichtes Training auf der Rolle

Herentals (rad-net) - Gute Nachrichten vom belgischen Rennstall Deceuninck-QuickStep: Nach seinem schweren Sturz bei der Lombardei-Rundfahrt, kann Remco Evenepoel in Kombination mit Reha-Übungen, wieder leichtes Training absolvieren.  Mehr...

28.09.2020 12:48
IOC-Präsident Bach lobt Organisation von Radrennen in Corona-Zeiten

Imola (rad-net) - Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, hat den Radsport für die Organisation großer Straßenrennen, trotz der andauernden Coronakrise gelobt und als Vorbild bezeichnet.  Mehr...

28.09.2020 11:02
UCI vergibt elf Weltmeisterschaften für die kommenden Jahre

Aigle/Imola (rad-net) - Im Rahmen der Straßen-Weltmeisterschaften in Imola (Italien) hat der Weltradsportverband UCI elf Weltmeisterschaften in fünf Disziplinen für den Zeitraum 2021 bis 2026 vergeben.  Mehr...

28.09.2020 09:11
Paris-Chauny: Krieger Zweiter hinter Bouhanni

Chauny (rad-net) - Alexander Krieger (Alpecin-Fenix) hat gestern bei der 70. Auflage des französischen Eintagesrennens Paris-Chauny (UCI 1.1) den zweiten Platz belegt. Schneller als der Deutsche war nur Nacer Bouhanni (Arkéa-Samsic).  Mehr...

28.09.2020 07:12
Alaphilippe: Während der Tour schon auf WM fokussiert

Imola (dpa) - Straßenrad-Weltmeister Julian Alaphilippe hat seinen Coup von Imola schon während der Tour de France fest ins Visier genommen. Dies sagte der mit Regenbogentrikot und Goldmedaille dekorierte Franzose auf dem Siegerpodest.  Mehr...

27.09.2020 16:35
Alaphilippe holt sich den Weltmeistertitel - Schachmann Neunter

Imola (rad-net) - Julian Alaphilippe ist neuer Straßen-Weltmeister. Nach einem spannenden Finale gewann der Franzose in Imola (Italien) als Solist vor dem Belgier Wout van Aert und Marc Hirschi aus der Schweiz.  Mehr...

27.09.2020 07:13
Über 250 Kilometer Qual: Neuer Rad-Weltmeister gesucht

Imola (dpa) - 258,2 anspruchsvolle Kilometer, 18 knackige Anstiege, nur ein Weltmeister: Bei der Straßenrad-WM im italienischen Imola steht (10 Uhr/Eurosport 2/ZDF) das Königsrennen an. Wer folgt auf den Dänen Mads Pedersen, der sich im Vorjahr im britischen Harrogate die Rad-Krone aufsetzte? Das Team vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) zählt nicht zum engsten Favoritenkreis, rechnet sich aber trotz einiger prominenter Ausfälle viel aus.  Mehr...

26.09.2020 19:14
Cross: Iserbyt bei belgischem Saisonauftakt vorne

Lokeren (rad-net) - Eli Iserbyt hat die Eröffnung der belgischen Querfeldein-Saison in Lokeren (UCI C2) für sich entschieden. Der Rennfahrer von Pauwels Sauzen-Bingoal wurde seiner Favoritenrolle geerecht und gewann als Solist vor Toon Aerts (Telenet-Baloise Lions) und seinem Teamkollegen Laurens Sweeck.  Mehr...

26.09.2020 12:04
Bahn: Banusch Dritter beim Grand Prix in Brünn

Brünn (rad-net) - Richard Banusch hat gestern Abend beim Omnium im Rahmen des Grand Prix Favorit Brno (UCI CL1) in Tschechien den dritten Platz belegt. Stärker als der deutsche Nationalfahrer waren nur der Pole Daniel Staniszewski und Lindsay de Vylder aus Belgien.  Mehr...

26.09.2020 10:17
UCI-Präsident «mehr als glücklich» über WM-Austragung

Imola (dpa) - Präsident David Lappartient ist glücklich und erleichtert, dass der Radsport-Weltverband UCI im Jahr 2020 überhaupt eine Weltmeisterschaft austragen konnte. «Wir können stolz sein, was wir als Kollektiv gerade im Radsport schaffen.  Mehr...

28.09.2020 14:49
Trial-DM: Favoriten Oswald und Reichenbach verteidigen Titel

Schönborn (rad-net) - Am Wochenende wurden die Deutschen Meistertitel im Trial 20" und 26" im brandenburgischen Schönborn vergeben. Dominik Oswald (MSC Münstertal) und Nina Reichenbach (RSC Bretten) wurden ihren Favoritenrollen gerecht.  Mehr...

28.09.2020 11:31
Van Aert enttäuscht nach zweifachem WM-Silber in Imola

Imola (rad-net) - Der Belgier Wout van Aert hadert mit seinen Ergebnissen bei den Weltmeisterschaften in Imola. Der 26-Jährige gewann sowohl im Zeitfahren am Freitag als auch beim Straßenrennen am Sonntag die Silbermedaille, zeigte sich im Anschluss an die Wettbewerbe jedoch sichtlich enttäuscht.  Mehr...

28.09.2020 10:46
Wie geht es mit dem deutschen Radsport nach der WM weiter?

Imola (dpa) - Mit Dreck auf der Stirn und Schweiß im Gesicht lieferte Simon Geschke die passende Zusammenfassung der Tage von Imola. «Wenn man so knapp dran ist, will man natürlich schon vorn sein.  Mehr...

28.09.2020 07:14
Deutschen fehlen in Imola Nuancen: Gute Leistung, kein Lohn

Imola (dpa) - In die allgemeine Zufriedenheit des deutschen Radsport-Teams mischte sich doch auch ein Stück Frust. Zwar hatte der deutsche Kapitän Maximilian Schachmann mit Rang neun beim WM-Rennen von Imola ein starkes Resultat eingefahren, doch hatte der 26-Jährige noch mehr für möglich gehalten.  Mehr...

27.09.2020 19:41
Downhill-DM: Hartenstern und Hoffmann werden Favoritenrolle gerecht

Steinach (rad-net) - Max Hartenstern (Cube Global Squad) und Nina Hoffmann (Nina Hoffmann Racing-Stif) haben die Deutsche Downhill-Meisterschaft in Steinach im Thüringer Wald gewonnen. Beide wurden ihrer Favoritenrolle gerecht.  Mehr...

27.09.2020 12:38
Lemond über Lance Armstrong: «Kein guter Mensch»

Imola (dpa) - Der dreimalige Tour-de-France-Sieger Greg Lemond hat seinen amerikanischen Landsmann Lance Armstrong und dessen Verhalten als Radprofi scharf kritisiert. «Er hat seine Tour-Siege nicht nur verloren, weil er Dopingmittel genommen hat, sondern auch aufgrund seiner Aktionen gegen andere Leute.  Mehr...

26.09.2020 20:49
Straßen-WM: «Denke können was erreichen» - Viele Favoriten

Imola (rad-net) - Mit dem Straßenrennen der Männer findet morgen der letzte Wettbewerb bei den diesjährigen Weltmeisterschaften in Imola in Italien statt. Noch gab es für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) keine Medaille, vielleicht können das die Männer aber ändern.  Mehr...

26.09.2020 17:02
Van der Breggen holt sich zweiten WM-Titel in Imola - Lippert Fünfte, Brennauer Neunte

Imola (rad-net) - Anna van der Breggen ist Doppelweltmeisterin. Nach dem Titel im Einzelzeitfahren, holte sich die Niederländerin heute auch das Regenbogentrikot im Straßenrennen. Als Solistin gewann sie nach 144 Kilometern vor einem Verfolgerduo, bestehend Elisa Longo Borghini aus Italien sowie ihrer Landsfrau und Vorjahressiegerin Annemiek van Vleuten.  Mehr...

26.09.2020 10:51
Radstars Pogacar und Roglic wollen nächsten Triumph

Imola (dpa) - Nach dem bemerkenswerten Doppelerfolg bei der Tour de France wollen die slowenischen Radstars Tadej Pogacar und Primoz Roglic den nächsten großen Triumph für ihr Land einfahren.  Mehr...

26.09.2020 04:45
Rad-Kampf gegen die Niederlande - Champion van Vleuten dabei

Imola (dpa) - Die Titelverteidigerin ist natürlich dabei. Auch von einem gebrochenen Handgelenk lässt sich Annemiek van Vleuten beim WM-Straßenrennen am Samstag (12.45 Uhr/ZDF/Eurosport) in Imola nicht aufhalten.  Mehr...



Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5  Alle Nachrichten