ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Ergebnis Vuelta a Castilla y Leon (ESP)
20.04.2018 bis 22.04.2018

Straße

 Gesamtwertung
 Rennen 1 Kategorie: 2.1 Klassen: Elite Männer Typ: Straßenrennen
 Rennen 2 Kategorie: 2.1 Klassen: Elite Männer Typ: Straßenrennen
 Rennen 3 Kategorie: 2.1 Klassen: Elite Männer Typ: Straßenrennen

Zur Ergebnis-Übersicht



Rennen: 2, Kategorie: 2.1, Klasse(n): Elite Männer
Typ: Straßenrennen

Schema rad-net-Rangliste: MEL-09
2. Etappe, Valladolid - Palencia

Zeit des Siegers: 04:14:10

 Platz  Name  Vorname  Verein  Team  Details  Punkte
1 Räim Mihkel Israel Cycling Academy (KPT)
2 Aberasturi Izaga Jon Euskadi Basque Country - Murias
3 Sanz Unzue Enrique Euskadi Basque Country - Murias
4 Kreder Raymond Team Ukyo
5 Sveshnikov Kirill Lokosphinx
6 Lopez Parada Daniel Burgos BH
7 Avila Vanegas Edwin Alcibiades Israel Cycling Academy (KPT)
8 Barbero Carlos Movistar Team
9 Mestre Daniel Efapel
10 Joyce Colin Rally Cycling (KT)
11 Caldeira Samuel W52 / FC Porto
12 Roldan Ortiz Weimar Alfonso Medellin
13 Higuita Sergio Andres Manzana Postobon Team
14 Torres Barcelo Albert Inteja Dominican Cycling Team
15 Magner Tyler Rally Cycling (KT)
16 Alonso Flores Mikel Team Euskadi
17 Simon Casulleras Jordi Soul Brasil Pro Cycling Team
18 Prades Reverter Eduard Euskadi Basque Country - Murias
19 Dempster Zakkari Israel Cycling Academy (KPT)
20 Gonzalez Velasco Adrian Euskadi Basque Country - Murias
21 Anderson Ryan Rally Cycling (KT)
22 Sokolov Dmitrii Lokosphinx
23 Evtushenko Alexander Lokosphinx
24 Martin Sanz Gotzon Team Euskadi
25 Grigorev Aleksandr Sporting / Tavira
108 Sütterlin Jasha Movistar Team


Zur Ergebnis-Übersicht

Zur Ranglisten-Übersicht


Alle Angaben sind ohne Gewähr. Copyright by rad-net.de.
PDF-Dokument anzeigen HTML-Druckversion anzeigen