ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
25.01.2021 09:52:55

Tour de Normandie fällt auch 2021 aus

Rouen (rad-net) - Die Organisatoren der Tour de Normandie haben die Rundfahrt aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie frühzeitig abgesagt. Das siebentägige Rennen war vom 22. bis 28. Mai geplant.

«Aufgrund des aktuellen gesundheitlichen Kontextes, der Aussichten für die kommenden Wochen und der damit verbundenen logistischen und hygienischen Einschränkungen haben wir beschlossen, die Ausgabe 2021 der Tour de Normandie abzusagen», erklärte Orga-Chef Arnaud Anquetil in einer Pressemitteilung.

Bereits im vergangenen Jahr war die Tour de Normandie der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zum Opfer gefallen und aus dem Kalender gestrichen worden. Wie die Veranstalter erklärten, wolle man auch in diesem Jahr keine Gesundheitsrisiken für Rennfahrer und Mitarbeiter eingehen. «Unsere Organisation besteht ausschließlich aus Freiwilligen, die unter der Woche viel investieren, aber es darf keine riskante Woche werden», so Anquetil.

Zu Plänen, die 40. Auflage der Tour de Normandie 2022 abzuhalten, äußerte man sich bislang nicht.

Coronavirus: Nun auch erste Rundfahrt in Frankreich abgesagt

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport