Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1140 Gäste und 52 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Wie die zweite Etappe endete auch die vierte Etappe im Sprint der Bergfahrer. Foto: twitter.com/Tourof_TheAlps
20.04.2017 16:34
Tour of the Alps: Montaguti siegt - Thomas wehrt Angriffe ab

Cles (rad-net) - Matteo Montaguti (AG2R La Mondiale) hat die vierte Etappe der Tour of the Alps (UCI 2.HC) gewonnen. Nach 165,3 Kilometern von Bolzano/Bozen nach Cles siegte er im Sprint vor Thibaut Pinot (FDJ) und Rohan Dennis (BMC). Geraint Thomas (Team Sky) verteidigte seine Gesamtführung.

Frühzeitig hatte sich eine vierköpfige Spitzengruppe gebildet, die jedoch zerfiel, als sie die größte Schwierigkeit des Tages erreichte, die rund sechs Kilometer lange und durchschnittlich acht Prozent steile Forcella die Brez. Stefano Pirazzi (Bardiani-CSF) und Kilian Frankiny (BMC) konnten sich hier von ihren Begleitern lösen, während im Feld Team Sky für den Gesamtführenden Geraint Thomas das Tempo machte. Die Favoriten, darunter auch Emanuel Buchmann, fuhren schließlich geschlossen über den Gipfel. Das Führungsduo hatte zu diesem Zeitpunkt, rund 35 Kilometer vor dem Ziel, einen Vorspung von etwa einer Minute.

Doch dann attackierte der Franzose Hubert Dupont (AG2R La Mondiale), der in der Gesamtwertung nur 1:02 Minuten hinter Thomas zurücklag. Kilometer für Kilometer vergrößerte er den Abstand zum Feld und konnte fünf Kilometer vor dem Ziel zu Perazzi und und Frankiny aufschließen. Die Führenden hatten jetzt sogar rund 1:20 Minuten Vorsprung, sodass Dupont die virtuelle Gesamtführung übernahm und bei Team Sky die Alarmglocken läuteten. Doch als der gestrige Zweite Mikel Landa auf den welligen letzten Kilometern die Führungsarbeit übernahm, fiel der Abstand wieder dramatisch und einen Kilometer vor dem Ziel kam es doch noch zur Einholung.

Es folgte ein Sprint der Bergfahrer, bei dem sich der Italiener Montaguti schließlich vor Pinot und Dennis durchsetzte. Dennis hatte die zweite Etappe bei einem ähnlichen Rennverlauf im Sprint gewonnen. Emanuel Buchmann überquerte die Ziellinie mit der ersten Gruppe und verbesserte sich in der Gesamtwertung auf Platz zehn. Teamkollege José Mendes sprintete auf Platz fünf, während Neo-Profi Pascal Ackermann wiederum seine Führung in der Sprintwertung verteidigte. Thomas führt in der Gesamtwertung nun mit 13 Sekunden vor Pinot und 16 Sekunden vor Domenico Pozzovivo (AG2R La Mondiale).

Die Tour of the Alps endet morgen mit der 199,6 Kilometer langen Schlussetappe von Smarano nach Trient. Wieder wird es eine Flachankunft geben, jedoch wird Thomas seine Gesamtführung besonders am über 20 Kilometer langen Vason Monte Bondone verteidigen müssen. Der Gipfel des Anstiegs liegt etwa 40 Kilometer vor dem Ziel, während etwa an der Zehn-Kilometer-Marke ein letzter rund zwei Kilometer lange Anstieg zu absolvieren ist.

Tour of the Alps: Sky mit Doppelsieg - Buchmann Achter...



Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.027 Sekunden  (radnet)